Ferienwohnungen Ferienhäuser Pensionen Gasthäuser in der Lüneburger Heide

Urlaubsunterkünfte in Soderstorf
in der Lüneburger Heide
nahe Lüneburg

Naturschutzpark Lüneburger Heide - Wilsede - Heidemuseum 

 

Heidedorf Wilsede im Naturschutzpark Lüneburger Heide

Heidedorf Wilsede und Heidemuseum "Dat ole Huus"

Das Heidedorf Wilsede liegt zwischen aus großen Eichen und Buchen bestehenden Waldflächen und hat sich augrund der besonderen Lage den Charakter eines typischen Heidedorfes über viele Jahrhunderte annähernd erhalten. Der Ort besteht im wesentlichen aus vier alten Gehöften. Neben mehreren Gasthäusern zum Rasten und Erholen erwartet Sie auch das Heidemuseum Wilsede "Dat ole Huus".

Das Heidemuseum ist das älteste Gebäude im Naturschutzpark Lüneburger Heide. Das 1742 in Hanststedt erbaute und in Teilen noch viel ältere Bauernhaus wurde 1907 von dort nach Wilsede versetzt, um als Museum zu dienen. Es ist damit eines der ersten Freilichtmuseen Deutschlands.

Im Museum kann man sich auf eindrucksvolle Weise darüber informieren, wie die Heidebauern um das Jahr 1850 auf einem Heidehof lebten und arbeiteten. Auch für Kinder ist die Ausstellung durch verschiedene Mitmach- und Hörstationen interessant.

Im gegenüber liegenden Schafstall sind wechselnde Sonderausstellungen zu sehen, die viel Wissenswertes über die Kulturlandschaft der Lüneburger Heide vermitteln.

Ganz in der Nähe dieses malerischen Ortes sind zwei weitere besondere Anziehungspunkte gelegen und zwar der Totengrund und der Wilseder Berg. Versäumen Sie nicht, zumindest einen dieser Orte zu besuchen.

Bilder aus Wilsede mit Totengrund und Wilseder Berg . . .

zurück zur Auswahlseite

 

Ferienhaus Braatz für 2 bis 4 Personen
in ruhiger Ortsrandlage im Heidedorf Rolfsen

Ferienhaus Braatz

Optimiert für den Internet Explorer

 

Soderstorf-Online.de für Ihren Urlaub in der Lüneburger Heide